Über mich

Ich bin Rebecca (*Januar 1980), stolze Mutter eines kleinen Mädchens namens Johanna (*November 2009) und eines noch kleineren Jungens namens Jonas (*Oktober 2013).



Gemeinsam mit Mann, Kindern und Kater lebe ich am schönen Niederrhein.

Habe ich nicht gerade mit Erziehung, Haushalt, Job und/oder Männerbespaßung zu tun, schreibe ich mir ganz gerne so ziemlich alles von der Seele, was man sich vorstellen kann.
Gerade das Leben mit einem "nicht ganz normalen" Mädchen liefert dafür natürlich genügend Vorlagen.

An den Herausforderungen unseres Alltags, an Bastelideen, Rezepten und dem ein oder anderen Produkttest, gerne bunt und in Farbe dank selbstgeschossener Fotos, möchte ich euch von nun an an dieser Stelle teilhaben lassen.

Kommentare:

  1. Danke für Deinen schönen und interessanten Blog!

    Ich habe dich in meinem Blog getaggt, vielleicht hast Du ja Lust mitzumachen?
    rubinsweg.blogspot.de

    Liebe Grüße und eine schöne Woche! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebecca,

    gestern wurde ich "getaggt" und habe nun Dich "getaggt". Keine Angst, es ist nichts Schlimmes. Schau mal auf meine Website, dort kannst Du mehr erfahren :). Im Übrigen habe ich Deinen wunderschönen Blog gestern bei Brigitte Mom gefunden.
    Liebe Saskia,
    ich habe Dich "getaggt" :). Falls Du Lust und Laune hast, mach gerne auch bei dem kleinen "Spiel" mit.
    Infos findest Du hier:

    http://kunterbunterkinderkram.blogspot.de/2013/04/getaggt.html

    Ich würde mich freuen, wenn Du mitmachst, wenn nicht, ist das natürlich gar kein Problem.

    Sonnige Grüße!

    Saskia :)

    AntwortenLöschen
  3. du hast einen sehr schönen blog wäre auch mal gerne mamai =) ist sicher sehr aufregend alles =) liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallooo!
    Habe heute deinen Blog entdeckt und wollte dir mal meinen Respekt zollen. Toll, wie du bei all den Alltagsproblemen deinen Humor behältst, aber dennoch auch zu den manchmal auftretenden negativen Gefühlen stehst.
    Dass man bei den ganzen Mama-Sorgen immer cool bleiben soll, halte ich auch für ein Ding der Unmöglichkeit. Ich als 2-fach Mami kann dich gut verstehen. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Vroni

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese total gerne bei dir mit, auch als Nicht-Mami! Danke!

    AntwortenLöschen