Mittwoch, 1. Januar 2014

Willkommen, 2014!

Eine sehr beschauliche Silvesternacht liegt hinter uns.
Das erste Mal haben wir Johanna nicht wie üblich ins Bett gesteckt, sondern haben einfach mal geschaut, wie lange sie durchhält.
Dafür hatte sie sich extra in Schale geschmissen.




Nicht immer ist es gut, dem Kind völlig freie Hand bei der Kleiderwahl zu lassen.
Ab und zu aber auch doch ganz amüsant.
Nicht nur den Nudelsalat zog sich die Madame rein, auch an den Chips und Erdnussflips bediente sie sich mehr als einmal.
Es ist immer noch großartig, sie so essen zu sehen.

Der Muppes hat natürlich die ganze Chose komplett verschlafen, Johanna hingegen hielt ziemlich problemlos bis weit nach Mitternacht durch.
Somit hat sie das erste Feuerwerk ihres Lebens erlebt, ganz entspannt an Papas Seite aus dem Dachfenster heraus.




Auch wir haben - wie letztes Jahr schon - das Feuerwerk direkt vor der Nase ganz entspannt fast vom Sofa aus genossen.






Johanna war ganz fasziniert und begeistert, mehr als einmal erklang ein "Oh, da ist aber mächtig was los." und ähnliches. Herrlich, diese kindliche Begeisterung.




Ich hingegen werde langsam echt zu alt für lange Nächte und wenig Schlaf, vor allem, wenn sich um 3 Uhr - nachdem man gerade eingeschlafen ist - schon wieder der Muppes lautstark mit Hunger meldet.

Nichtsdestrotrotz wünsche ich euch allen ein gesundes, erfolgreiches, neues Jahr, in dem sich all eure Wünsche erfüllen mögen.

Kommentare:

  1. Auch dir und deiner Family ein gutes neues Jahr !

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Frohes, neues Jahr dir und deiner Familie :)

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  3. Ein frohes Neues Jahr 2014!!!!!
    Liebe Grüße
    Nele E.

    AntwortenLöschen