Donnerstag, 2. Januar 2014

Der erste Spaziergang des Jahres // dottybag-Verlosung!

Da gestern am Neujahrstag herrliches Wetter war (jedenfalls als wir losgingen), machten sich drei Generationen auf Richtung Spielplatz im Park.
Wann immer wir durch unsere Fußgängerzone gehen, müssen wir Halt an diesem grünen Spielauto machen. 
Johanna liebt es.
Mitunter wurde so aus einem "wir bringen mal eben den Brief zur Post" schon ein Tagesausflug.




Gestern aber konnten wir sie mit der Aussicht auf noch viel mehr Spielgeräte auf dem Spielplatz locken.
Zwar fand sie den Weg dorthin irgendwann doch recht weit und anstrengend ("Puh, ich muss mich mal ausruhen!"), doch die Freude war groß, als wir dann endlich angekommen waren.




Und für uns ist es immer wieder eine Freude, Johanna beim Spiel zu beobachten.
Wie mutig sie geworden ist!
Sie zögert nicht mehr, sie macht einfach.

Als wäre es nie anders gewesen klettert sie...





... und schaukelt sie.




Nur zum Rutschen konnte sie sich wieder mal nicht überwinden, aber ich denke, nicht mehr allzu lang, und dann wird auch keine Rutsche der Welt mehr sicher sein vor Johanna.

Der Muppes hat in der Zeit übrigens das gemacht, was er meistens im Kinderwagen macht.

Mal kurz gucken, wo wir hier gelandet sind...




... und dann gleich die Äuglein wieder schließen.




Irgendwann trieb uns dann der Hunger wieder nach Hause - vielmehr bestand die Madame auf Eßbares. Und daheim angekommen schob sie sich dann nicht nur ihren Brei, sondern auch Nudelsalat und Kekse zwischen die Zähne.

Arbeitsauftrag für 2014: Den Brei aus Johannas Kopf verbannen.
Das wird wahrscheinlich eine Jahresaufgabe, aber wir haben ja Zeit.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Da war ja noch was: die dottybag!




Johanna waltete heute Morgen vor dem Kindergarten rasch ihres Amtes (daher ohne Foto, es musste schnell gehen) und hat den glücklichen Gewinner des schönen Täschchens ermittelt.

Nele E., herzlichen Glückwunsch!

Die Mail ist bereits unterwegs, und die dottybag dann auch bald.

Und die nächste Verlosung gibt es dann sicherlich auch in Kürze!

1 Kommentar: