Mittwoch, 13. November 2013

Großes kleines Mädchen!

Heute vor vier Jahren ist Johanna auf die Welt gekommen.




Vier Jahre ist das schon her! Meine Güte...

Vier Jahre voller wunderbarer Momente, aber auch voller Sorgen, Angst, Verzweiflung und letztendlich unbändiger Freude darüber, dass das kleine Mädchen groß geworden ist und seine eigenen Ängste zu überwinden gelernt hat.




Dieses Jahr ist das erste Jahr, in dem Johanna nicht vor Überforderung angefangen hat zu blockieren und zu weinen, sondern sie hat sich "ganz normal" gefreut und ein wenig geniert (wie das kleine Kinder so machen), um sich dann mit einem Lachen im Gesicht auf die Geschenke zu stürzen.




Und dieses Jahr ist das erste Jahr, in dem Johanna von ihrem eigenen Geburtstagskuchen isst. 
Nicht einfach nur zuguckt oder allenfalls mal ableckt, sondern sie beißt richtig rein und isst. 
Damit macht sie an ihrem Geburtstag uns das wohl größte Geschenk. 

Dank einer gewissen Grundsentimentalität bei diesem Thema und den Post-Schwangerschaftshormonen, die wohl immer noch durch meinen Körper wuseln und sich auf diese Sentimentalität stürzen wie der hungrige Hund auf ein saftiges Stück Fleisch könnte ich glatt heulen vor Freude und Rührung.
Mache ich aber nicht, sondern zücke stattdessen die Kamera.




Traumhaftes Bild. 
Ganz ehrlich.

Letztes Jahr vor ihrem Geburtstag hatte ich bereits gehofft, dass Johanna uns an ihrem Tag mit solch einem Anblick beglücken würde und wurde ziemlich enttäuscht.
Nun liegt ein weiteres Jahr hinter uns, ein Jahr voller riesiger Fortschritte, Entwicklungssprünge, ein Jahr, in dem Johanna in ihren Therapien und auch in den Zeiträumen drumherum immer wieder über sich selbst hinausgewachsen ist, und das ist nun der unbezahlbare Lohn: Sie isst.




Natürlich war Johanna kaum in den Kindergarten zu bewegen. 
Sie wollte viel lieber ihren Muffin essen und mit den Geschenken spielen. 
Da ich mich aber extra gestern Abend noch in die Küche gestellt und Muffins für den Kindergarten gebacken habe, kam natürlich überhaupt nicht in Frage, dass sie zu Hause bleibt. 
Außerdem erlebt man an seinem Ehrentag sicherlich eine ganze Menge mehr im Kindergarten als sowieso schon.
Ich bin gespannt auf Johannas Erzählungen heute Nachmittag.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch an Johanna ! Und wie schön das das Essen immer besser klappt ! LG Bibi

    AntwortenLöschen
  2. Alles alles alles Liebe und Gute der süßen Johanna zu Ihrem Geburtstag!
    Für wahre in tolles Bild!!!! Ich fühle richtig mit.. *schnief*
    Da kannst Du sooo stolz sein auf Deine kleine große tolla Maus!
    Herrlich.. sie will nicht in den Kiga, sie will ihren Muffin essen... hihihi
    Glaubt man das.
    Toll.
    Ich wüsnch ihr und Euch einen ganz besonders schönen und innigen Tag!
    Fühlt Euch umarmt!
    MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch kleine große Johanna!

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch an Johanna ! und viel Spaß bei der Völlerei ;O)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!
    Lass Dir Deinen Kuchen so richtig schmecken, Johanna! Weiter so!
    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  6. happy birthday kleine große maus :)
    hach, so toll, der angebissene muffin!! <3

    AntwortenLöschen
  7. oh, zu spät - aber dennoch: alles Liebe zum Geburtstag!
    ja, das Bild ist genial! ich freu mich so über ihre Fortschritte!!!

    AntwortenLöschen