Dienstag, 7. Mai 2013

Shopping wie immer...

Wie im letzten Kindermund bereits angedeutet, begaben sich gestern drei Generationen Weiber dieser Familie - meine Mama, meine Tochter und ich - nachmittags in die Stadt mit dem explizit geäußerten Ziel, nach Umstandshosen für mich zu schauen.

Wir haben geschaut, aber nichts gefunden.
Es gibt ganz viel Mode für schwangere Frauen, es gibt (inzwischen) ganz viel Mode für Frauen, die nicht mit einer Konfektionsgröße irgendwo bei 38 gesegnet sind (oder Frauen, die keine Lust/Zeit/Ausdauer/Nerven/was auch immer haben, sich und ihren Körper in diese Richtung zu formen), aber scheinbar gibt es keine schwangeren Frauen mit größerer Konfektionsgröße.
Oder es ist einfach noch nicht bei den Modemachern angekommen, dass auch kräftige Mädels Kinder bekommen.

Wie auch immer, Hose gestern Fehlanzeige, aber zum Glück gibt es das Internet. Da ist nun trotzdem etwas auf dem Weg zu mir.

Anstatt aber dann unverrichteter Dinge mit dem extra begrenzt eingesteckten Budget (ich kenne mich ja, hätte ich nicht abgezählt dabei würde solch ein Shoppingtrip gnadenlos ausufern) wieder nach Hause zu fahren kam es, wie es kommen musste: Ein kleines Kind wächst schnell, und dann der Saisonwechsel... Selbstredend braucht Johanna etwas zum Anziehen!



Der Sommer kommt bestimmt. 
Wir müssen nur fest dran glauben. 
Und dann ist Kleider- und Röckezeit. 
Johannas ausgesprochener Wunsch diesen Sommer.
"Ich möchte ein Sommerkleid!"




Und noch ein Kleid. 
Passende coole Mütze dazu, und die Leggins musste auch noch mit. 
Kann man immer brauchen.




Im Schuhladen lief dann alles aus dem Ruder. 
Superfit und Primigi lassen grüßen.
Basics sind immer gut, und an diesem Overall da rechts konnte ich einfach nicht vorbeigehen bei Okaidi. Das war Liebe auf den ersten Blick.




Somit war es wie immer: Kind staubt kräftig ab, und Mama steht hinten an. 
Ich wage gar nicht dran zu denken, was erst passiert, wenn die Shopperei für zwei Kinder losgeht.

Kommentare:

  1. Die Kleider sind ja Traumhaft schön. Meine Mama hat sich auch immer gesagt ich bekommme mehr, jetzt ist es anders rum, irgendwann ändert sich das wieder.

    LG Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. Gerade entdeckt. HappySize , die haben Umstandsmode in Übergrößen. Nicht viel, aber dazu zum Preis der okay ist.
    Ich bin auch zu klein für mein Gewicht, da umstandssachen aber ja anders geschntten sind passten die größten "normalen" Größen mir, auch wenn ich sonst eher 1-2 Größen mehr brauchte. Hast du anprobiert ? Lg Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss gestehen, anprobiert hatte ich im Laden nicht. Hätte ich vielleicht tun sollen. Bin bei HappySize aber fündig geworden und renne schon in Umstandsklamotte rum jetzt. Also alles gut. :)
      Gruß,
      Rebecca

      Löschen
  3. Schön ! Dann geniesse deinen Bauch der diesmal schön zu sehen ist. Dann gibt es auch Bauchbilder ? Lg Bibi

    AntwortenLöschen