Montag, 11. Februar 2013

Verfilzter Frühling

Auch, wenn draußen noch eisige Temperaturen herrschen, im Kinderzimmer darf ruhig weiter der Frühling einziehen.

Nachdem wir schon unsere Blumengirlande aus den Filzblumen gefertigt haben, stellten wir heute spontan ein 
Frühlingsbild aus Filz 
zusammen.

Man braucht nur ein weißes Platt Papier, bunte Filzschnüre, bunte Filzblüten, Kleber und eine Schere. 




Aus grünen Schnüren haben wir eine Wiese geklebt. 
Ich habe entsprechend zugeschnitten, und die Madame hat sich mit dem Kleber vergnügt.

Anschließend zwei Blümchen auf Stengeln dazu.




Sonne und ein strahlend blauer Himmel dürfen natürlich auch nicht fehlen.




Und den krönenden Abschluss lieferten dann ein paar Marienkäferchen.




Sehr einfach, aber sehr effektiv.

Johanna hatte jede Menge Spaß und war eine ganze Weile lang beschäftigt, und schön bunt ist das Ergebnis auch noch.
Wenn alles getrocknet ist wird es eingerahmt und dann findet das Kunstwerk sicherlich ein Plätzchen neben der bunten Blumengirlande in Johannas Zimmer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen