Samstag, 9. Februar 2013

Bunte Kleberei mit Masking Tape

Bei Mari von Baby, Kind & Meer bin ich auf diese simple Bastelei gestoßen: 

Buntes Geklebe mit Masking Tape.

Da Johanna immer für alles Klebrige zu haben ist, haben wir die Idee heute prompt einmal nachgemacht.

Madame wollte gerne einen Schmetterling haben.




Und kariert sollte er werden, somit haben wir uns auf zwei verschiedene, bunt karierte Masking Tapes beschränkt, natürlich kann man aber seinem Farben- und Musterfrohsinn freien Lauf lassen.

Wirklich schön ist, dass die Madame komplett selbständig kleben kann. 
Hilfe braucht sie nicht wirklich, nur das Abreißen des Tapes, das habe lieber ich übernommen.




Kreuz und quer landen die unterschiedlich langen Streifen in der vorgemalten Skizze, und am Ende hat man dann sowas:




Das Ausschneiden habe natürlich auch ich übernommen, anschließend habe ich noch die Konturen mit schwarzem Filzstift nachgezogen und dem guten Stück zwei pinke Fühler - für Johanna sind es Ohren - verpasst.

Fertig.




Symmetrie beim Zeichnen war noch nie meine Stärke, aber der Madame gefällt es. 

Tolle, einfache Idee, und Johanna ist ganz stolz auf ihr selbst kreiertes Werk. 
Ich schätze, es wird noch so mancher Schmetterling bei uns einziehen und das in Planung befindliche, neue Kinderzimmer verschönern.

Masking Tape habe ich übrigens wie immer von nauli.

Kommentare:

  1. Als Schmetterlings Fan bin ich begeistert von dem Masking Tape Bild. Die Idee ist auch super.

    Eure Nana

    AntwortenLöschen
  2. *_* Die Idee ist so simpel und doch so efektiv. ich glaub, das basteln wir morgen mal nach!
    LG Evelin

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee! Unsere Nichte hat kürzlich einen Fisch gestaltet, den unsere Oma zum Geburtstag bekam.

    Herzlichen Dank, für die liebe Erwähnung unseres Onlineshops als Deine Masking Tape Quelle!
    Dürfen wir den Schmetterling auch auf unserem Blog zeigen?

    AntwortenLöschen