Dienstag, 5. Februar 2013

Boxenalarm!

Erst schlägt man sich gepflegt den Bauch voll, und anschließend verwöhnt man die Körperhülle nach Strich und Faden.

Die Kombination aus brandnooz Box und Pink Box erscheint daher doch nahezu perfekt, oder?

Ich jedenfalls liebe diese zwei Boxen und lasse mich jeden Monat aufs Neue überraschen.

Diesen Monat sind beide Überraschungen wirklich gelungen!


Die brandnooz Box des Monats präsentiert sich sehr ansehnlich
Der Warenwert liegt bei etwas über 15 Euro, da gibt es also in Anbetracht der Tatsache, dass die Box monatlich 9,99 Euro kostet, nichts zu meckern.

Die Toffee To Go von Sula haben etwa eine halbe Stunde unbehelligt auf dem Tisch gelegen, bevor ich mich nicht mehr zurückhalten konnte. Und lecker waren sie!

Mein Mann hat sich den Energydrink einverleibt und fand ihn durchaus schmackhaft. Über die eventuelle Wirkung muss ich ihn allerdings noch ausquetschen.

Die Chips haben wir uns geteilt. Sehr lecker, leicht nachmöpselnd, möchte ich mal sagen. Den Anteil an süßer Chili können sie jedenfalls nicht leugnen. Zu scharf empfinden wir sie aber keinesfalls. 

Die Kekse hat mein Mann nahezu im Alleingang vernichtet, scheinen gut zu schmecken.

Und an den Rest haben wir uns noch nicht herangetraut. Mal schauen, was da noch für Offenbarungen auf uns warten.


Wirklich begeistert bin ich diesen Monat von der Pink Box, die ganz frisch - vor etwa einer Stunde - bei mir eingetrudelt ist. Der Wert der Produkte liegt bei 25,43 Euro, hinzu kommt die "Wohnidee" für 3,50 Euro. 
12,95 Euro kostet die Box, also alles im grünen Bereich.

Das Eau de Parfum No1 von Catherine musste ich natürlich sofort ausprobieren, und es haut mich glatt aus den Socken. Genau die richtige Duftkomposition für mich. Sehr fruchtig, blumig, aber nicht aufdringlich, und genau das richtige Maß herben Untertons. 
Absolut perfekt!
Auch meine Mama - die zufällig gerade zum Krankenbesuchs-Frühstück da war - ist schwer begeistert.
Ebenso wie von dem Lipgloss, den sie sich gleich eingesteckt und mitgenommen hat. Ich bin eh nicht so der Fan von irgendwas auf den Lippen, daher gebe ich sowas immer weiter an meine Mama, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Kakaobutter Bad und Bronchial Bad von tetesept - beides super. Vor allem das Zweite in unserer aktuellen Situation. Werde ich gleich heute Abend mal testen, denke ich.

Über das Anti-Spliss Serum von Garnier Fructis habe ich mich besonders gefreut, sagte mir meine Mama doch erst vor ein paar Tagen, dass ich doch wohl Spliss hätte. Kann gar nicht sein, behaupte ich immer noch, aber ich kann ja dennoch mal dagegen angehen. Ich bin gespannt auf das Zeug.

Und Handcreme kommt sowieso immer gut. Vor allem im Winter.

Ich freue mich jetzt schon wieder auf den nächsten Monat - jedes Mal wie Weihnachten. 

Kommentare:

  1. huhu, die beiden boxen habe ich auch abboniert...aber noch keine ist bei mir eingetroffen ;( hast du´s gut!
    lg

    AntwortenLöschen
  2. haichen,
    meine pink box ist auch gerade eingetrudelt, bin auch wieder sehr zufrieden, sag mal der Lipgloss kommt da bei dir was raus ???? Bei mir eher nicht wirklich.

    lg brigitte

    AntwortenLöschen