Dienstag, 8. Januar 2013

Retro!

Hier hatte ich das Ergebnis unserer spontanen zwischen-den-Jahren-Renovierung präsentiert.

Und so sah die eine fertige Wand aus:


Davon war ich schon recht angetan, aber das Tüpfelchen auf dem I fehlte noch.

So verschlug es mich zu Wall Art, und nach ausgiebigem Stöbern entschied ich mich letztendlich für sogenannte Retro-Kreise in braun und grün, passend zum Wohnzimmer eben.

Mein Mann hat übrigens natürlich Mitspracherecht, und ich frage ihn bei sowas auch immer nach seiner Meinung (man muss ja den Schein wahren), im Prinzip entscheide aber doch ich, was bei uns wie gestaltet wird. Also hauptsächlich. Ich bilde mir ein, auch in seinem Sinne zu handeln. Zum Glück sind unsere Geschmäcker nicht so wahnsinnig unterschiedlich.

Heute jedenfalls sind meine Retro-Kreise endlich angekommen.


Zusammen mit einer guten, ausführlich bebilderten "Bastelanleitung". Sehr positiv.

Und so entwickelte sich die Wandgestaltung im Handumdrehen zum Kinderspiel.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen, finde ich.
Ich bin schwer begeistert und endlich voll und ganz zufrieden.

Auch der Treppenaufgang ist nun schön(er) in Szene gesetzt.




Von Wall Art bin ich übrigens ebenfalls begeistert.
Sehr schöner, übersichtlicher Shop, schnelle Lieferung, das Anbringen der Wandverschönerung war wirklich eine Kleinigkeit, und bis jetzt hält alles tadellos.

Dort habe ich nicht zum letzten Mal geshopped. 

Kommentare:

  1. Wow!
    Du hast absolut Recht, das Tüpfelchen auf dem I fehlte...
    es sieht aboslut toll aus!!!!
    Wow wow wow....
    Eine tolle Eigenkreation ist ds geworden, was für ein Blickfang.
    GLg, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super aus, eine gute Idee. Mal sehen, ob es sowas hier auf Zypern auch gibt.

    LG

    Elke

    AntwortenLöschen