Montag, 3. Dezember 2012

Lasst Farben sprechen!

Das Wetter war heute mehr als bescheiden.
Useliger Schneeregen, kalt, windig, einfach ungemütlich.

Also haben wir den Wohnzimmerboden großflächig angedeckt, Pinsel und Farben aus dem Schrank geholt, und sodann konnte sich die Madame mal wieder an einer großen Leinwand austoben.

Ich liebe Farben und sie ganz offenbar ebenfalls.



Natürlich wurden auch die Hände - wie immer - großzügig mit einbezogen, und heute kam sogar Kater Eddy nachschauen, was wir da so treiben.



Abschließend haben wir das Kunstwerk mit Schmucksteinen in Stern-, Herz- und Blumenform verziert. Johanna gab sehr konkrete und zackige Anweisungen, die von mir natürlich ohne Widerspruch ausgeführt worden sind.
Und nun können wir das an die Wand hängen:


Ich finde es mal wieder super, aber ich bin ja auch die Mama, mich begeistert alles, was mein Kind fabriziert.

Johanna ist übrigens kerngesund, wir hatten es gestern als tatsächlich "nur" mit einer totalen Reizüberflutung zu tun. Muss man ja wissen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen