Dienstag, 27. November 2012

brandnooz Box - brandneue Lebensmittel!

Vor etwa eineinhalb Monaten bin ich auf brandnooz gestoßen, einem Portal, durch welches man neue Lebensmittel kennenlernen und testen kann.
Da ich Überraschungen mag, habe ich direkt mal die brandnooz Box für 9,99 Euro bestellt.
Monatlich kommt nun versandkostenfrei eine Box zu uns, gepackt mit neuen, teilweise (zumindest uns) noch unbekannten Lebensmitteln, deren Warenwert mindestens 10 Euro beträgt. Man setzt also prinzipiell kein Geld in den Sand.
Sind nun leider Lebensmittel enthalten, die man auf den Tod nicht ausstehen kann, gut, dann hat man Pech gehabt.
Aber da mein Mann und ich Allesfresser sind, ist diese Möglichkeit quasi nicht gegeben.

Heute nun ist unsere allererste brandnooz Box angekommen.
Ich liebe diesen Überraschungsmoment.



Was ich dann auspackte, erfüllte mich mit gemischten Gefühlen.
Zunächst: Es ist nichts dabei, was Ekel auslöst. Das ist schon mal gut.
Dafür ist vieles dabei, was ich im Laden vermutlich nicht mal beachtet, geschweige denn gekauft hätte. 
Aber genau das macht den Reiz aus. So lernen wir nun ganz neue Geschmackswelten kennen, teilweise zumindest. 
Wie Nudeln schmecken, wissen wir schon.


Als kleines Schmankerl obendrauf gabs noch dieses Meerrettich-Kochbüchlein (rechts im Bild) passend zur Meerrettich-Paste (vorne mittig das Glas mit dem roten Deckel). Stehen sehr interessante, sicherlich leckere Rezepte drin.

Insgesamt hat die Box nen Wert von etwas über 12 Euro, das passt also.

Uns gefällts. 
Daher wird sicherlich noch die ein oder andere Box den Weg zu uns finden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen