Montag, 19. November 2012

Bauer Hubert lässt grüßen!

Am Samstag lag eine kleine Büchersendung für Johanna in unserem Briefkasten.

Bauer Hubert gibt sich die Ehre.


Bauer Hubert wurde von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. ins Leben gerufen, finanziell gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, und neben diesen wirklich schön gestalteten Büchlein gibt es natürlich eine Website, zu finden dort: Bauer Hubert.
Dort gibt es auch gleich die Möglichkeit, die Bücher völlig kostenlos zu bestellen.

Spielerisch werden die Kinder an die Thematik "nachwachsende Rohstoffe" herangeführt, und da die kleinen Bücher wie die allseits bekannten und beliebten, (nahezu) quadratischen, und vielerorts für etwa einen Euro zu erstehenden Mini-Taschenbücher aufgemacht sind, finden sie sofort großen Anklang.

Johanna stürzte sich jedenfalls sofort quietschend auf ihre neue Errungenschaft und legte sie so schnell nicht wieder aus der Hand.
Mit glänzenden Augen wurden die Seiten begutachtet, und ein ums andere Buch musste ich gleich vorlesen.


Durch die reichhaltige Bebilderung und einfach gehaltenen Texte sind sie auch schon für kleinere Kinder geeignet.

Ich muss gestehen, an die Sache rangegangen bin ich nach dem Motto: "Na mal schauen, was das schon groß sein kann für geschenkt." 
Aber ich bin extrem positiv überrascht, und die funkelnden Kinderaugen sprechen für sich selber. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen